Skip to main content

Der Präventions-Taschenkalender „my 2023“ für Jugendliche ist da!

23. November 2022Allgemein

Im Hosentaschenformat ist dieser Kalender ein Begleiter für jeden Tag. Inhaltlich dreht sich der Jugendkalender für 2023 insbesondere um die Themen Lebenskompetenzen und psychische Gesundheit. Zusätzlich dazu informiert er jugendgerecht über Konsum- und Verhaltensthemen, denen junge Menschen in ihrem Alltag begegnen, wie Alkohol, Shisha, Cannabis, E-Zigaretten, Energy-Drinks, Medikamente, Gaming und vielen mehr. Der Kalender gibt dabei Tipps für einen verantwortungsvollen Umgang mit Suchtmitteln, beschreibt welche Risiken bestehen und fördert damit die Gesundheitskompetenz junger Menschen. Darüber hinaus bietet der Kalender kleine Anregungen und Tools wie ein Bewegungsspiel, Ideen zur Verbesserung der Schlafqualität, einen Stunden- und Ferienplaner sowie einige Formelsammlungen. Da Sport ein guter Begleiter im Alltag ist, freuen wir uns sehr, dass auch in dieser Ausgabe wieder zahlreiche Anregungen für Sport im Verein, in der Schule, in Freizeiteinrichtungen und auf Reisen mit dabei sind.

My 2023“ richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und wird von der Fachstelle für Suchtprävention Berlin im Rahmen des Projektes Durchblick – gefördert durch die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung – in Kooperation mit der Sportjugend im Landessportbund Berlin herausgegeben.

Wenn Sie mit Jugendlichen in Berlin arbeiten oder im Kontakt sind, z.B. in Schule, Jugendfreizeiteinrichtungen, in der Familie, dem Jobcenter für U25 oder auf der Straße, holen Sie sich den kostenlosen Präventionskalender ab, solange der Vorrat reicht.

Wir laden Sie daher herzlich zur Abholaktion für den Jugendkalender „my 2023“ ein:

Dienstag, den 6. Dezember 2022, 10:30 – 14:00 Uhr

Fachstelle für Suchtprävention Berlin, Chausseestr. 128/129, 10115 Berlin-Mitte

Im Innenhof der Katholischen Höfe (bzw. bei schlechtem Wetter in der Unterführung)

Da wir möglichst vielen Einrichtungen den Präventionskalender „my 2023“ zur Verfügung stellen möchten, prüfen Sie bitte, wie viele Exemplare Sie benötigen. Bitte beachten Sie, dass wir in diesem Jahr die Kalender in kleinen Pappkartons zu je 44 Stück oder in der großen Kiste zu 176 Stück herausgegeben werden. Bitte bringen Sie entsprechende Tragetaschen o.ä. mit. Die Kalender sind weiterhin kostenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Reservierungen vornehmen können.

Wir danken der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und der Sportjugend im Landessportbund Berlin, die den Druck des Kalenders in diesem Jahr möglich gemacht haben, herzlich für ihre Unterstützung!

P.S.: Auch der Wandkalender zur Suchtprävention für das Jahr 2023 sowie ein Familienplaner aus dem Projekt Weitblick ist  erhältlich!

Das Team der Fachstelle für Suchtprävention Berlin bedankt sich herzlich bei allen Abholer*innen und Verteiler*innen für die Treue und das Verbreiten von „my 2023“ und wünscht Ihnen allen eine gesunde, harmonische, gemütliche, schöne Adventszeit und immer etwas Konfetti im Leben.